• Der Audi Q8

    Das neue gesicht der Q-Familie

Das neue Gesicht der Q-Familie: der Audi Q8

Expressives Design, wegweisende Technik und die Kunst, höchsten Ansprüchen gerecht zu werden – der neue Audi Q8 verbindet alles, wofür die Marke steht. Seine sportliche Erscheinung zitiert den Ur-quattro und weist mit dem neuen Singleframe im Oktagon-Design gleichzeitig klar in die Zukunft. Der Innenraum des viertürigen SUV-Coupé hat Lounge-Charakter: weiträumig, luxuriös, hochvernetzt. Hier führen intelligente Bediensysteme und Hightech-Navigation ins digitale Zeitalter, vom MMI touch response bis zur Sprachsteuerung. Fahrwerk und Antrieb geben zudem agile Souveränität – wenn erforderlich, auch abseits befestigter Straßen.

Neue Ausstrahlung: das Exterieurdesign

Mit dem imposanten Singleframe im Oktagon-Design präsentiert der Audi Q8 das neue Gesicht der Q-Familie. Der kraftvoll wirkende Kühlergrill steht aufrecht und betont in Kombination mit dem nach vorn gezogenen Spoiler und den großen, stark konturierten Lufteinlässen den selbstbewussten Look. Die elegant abfallende Dachlinie läuft in flach geneigten D-Säulen aus und stützt sich auf die quattro-Blister über den Radhäusern, die große Räder aufnehmen – bis zu 22 Zoll. Das durchgängige Lichtband am Heck ist mit schwarzen Flächen unterlegt.

Audi Q8: Exterieur

Expressives Design: die Front

Mit dem imposanten Singleframe im Oktagon-Design präsentiert der Audi Q8 das neue Gesicht der Q-Familie. Der kraftvoll wirkende Kühlergrill steht aufrecht und betont in Kombination mit dem nach vorn gezogenen Spoiler und den großen, stark konturierten Lufteinlässen den selbstbewussten Look.

Kraft und Dynamik: die Seitenlinie

Die elegant abfallende Dachlinie läuft in flach geneigten D-Säulen aus und stützt sich auf die quattro-Blister über den Radhäusern, die optional bis zu 22 Zoll große Räder aufnehmen. Die starken Konturen und athletisch gespannten Flächen vermitteln Kraft, Hochwertigkeit und die spezielle Dynamik des permanenten Allradsystems.

Weltgewandt: die Offroad-Optik

Dem Audi Q8 sehen Sie mit einem Blick an, dass er sich auf jedem Terrain wohlfühlt. Der Eindruck von schierer Kraft und präziser Dynamik, die seinem permanenten Allradantrieb eigen sind, entsteht durch klare Konturierung der Radhäuser, welche große Räder aufnehmen können. Starke Konturen und athletisch gespannte Flächen vermitteln Kraft, Hochwertigkeit und die spezielle Dynamik des permanenten Allradantriebs. Spoiler, Radlaufblenden, Türaufsatzleisten und Diffusor sind farbig hervorgehoben und betonen damit zusätzlich den Offroad-Look.

Sportliches Fahrerlebnis: die Fahrdynamik

Im Audi Q8 sind Sie sportlich, dynamisch und effizient unterwegs: Sein rein mechanisch arbeitendes Mittendifferenzial leitet die Kräfte standardmäßig im Verhältnis 40:60 auf Vorder- und Hinterachse. Bei Bedarf schickt es den Großteil auf die Achse mit der besseren Traktion. Neben der serienmäßigen Progressivlenkung, deren Übersetzung mit wachsendem Lenkeinschlag immer direkter wird, bietet Audi optional die Allradlenkung an. Sie kann die Hinterräder bis zu 5 Grad einschlagen – gegensinnig bei niedrigem Tempo, um die Agilität zu steigern, gleichsinnig zugunsten der Stabilität bei hoher Geschwindigkeit. Und dank der neuen Mild-Hybrid-Technologie (MHEV) auch noch besonders effizient.

Klarheit ist das neue Premium: das Interieur

Steigen Sie ein und fühlen Sie sich wohl. Dank seiner Breite von zwei Metern bietet der Audi Q8 für ein SUV-Coupé ein großzügiges Raumgefühl. Das reduzierte, edle Design, die auf Wunsch verfügbaren Individualkontursitze mit Massagefunktion und Belüftung, die optionale Vierzonen-Klimaautomatik und das optionale Air Quality Paket unterstreichen das noble Ambiente zusätzlich.

Die digitale Präzision

Die sachliche Eleganz, die schon den äußeren Auftritt des neuen Audi Q8 prägt, kennzeichnet auch das Innenraum-Design des viertürigen SUV-Coupé: Alle Elemente im Fahrgastraum nehmen logischen Bezug aufeinander, ohne sich dabei dem Betrachter aufzudrängen. Beispielhaft für dieses zurückhaltende Gestaltungskonzept ist die harmonische Staffelung von Elementen auf dem Mitteltunnel, vom flachen Luftausströmerband bis zur breiten Konsole mit dem Wählhebel der Tiptronic. Optionales Konturlicht zeichnet im Dunkeln dezent die Linien des Designs nach. Ein besonderer Blickfänger: das dreidimensional gelaserte quattro-Badge über dem Handschuhfach.

Flexibel und vielseitig: das Raumkonzept

Die Dreier-Rückbank im Fond ist – je nachdem, ob Mitfahrer oder Gepäck mehr Platz benötigen – verschiebbar.Der Audi Q8 strahlt sportliche Dynamik und edles Prestige aus. Auf knapp 3,00 Meter Radstand bietet es ein Raumangebot, das die direkten Wettbewerber in den meisten relevanten Maßen übertrifft, etwa bei Innenraumlänge und Kopffreiheit. Die Dreier Sitzanlage im Fond lässt sich auf Wunsch längs verschieben Klappt man ihre Lehnen um, fasst der Gepäckraum unter der elektrisch betätigten Heckklappe bis zu 1.755 Liter.

Raumkonzept

Clever vernetzt

Der Audi Q8 ist serienmäßig mit dem Top-Infotainmentsystem MMI Navigation plus ausgestattet. Es integriert das Audi connect-Datenübertragungsmodul mit dem Standard LTE Advanced sowie einen WLAN-Hotspot. Die Online-Services von Audi connect ergänzen die Routenplanung vorausschauend. Eine innovative Sprachsteuerung ermöglicht es, zahlreiche Funktionen vom Lenkrad aus sicher und prompt abzurufen. So wird der Audi Q8 zum intelligenten Dialogpartner.

Die MMI response touch-Bedienkonzept

Im MMI touch response-Bedienkonzept des Audi Q8 sind fast alle Funktionen über zwei große Displays abrufbar. Das obere mit 10,1 Zoll Diagonale dient zur Steuerung des Infotainments und der Navigation. Auf dem 8,6-Zoll-Display darunter managt der Fahrer Klimatisierung, Komfortfunktionen und Texteingabe. Doch kaum etwas ist intuitiver als Sprache. Der Audi Q8 lässt sich damit jetzt auch bedienen. Möglich macht dies die natürlich-sprachliche Interaktion, die mit der MMI Navigation plus, serienmäßig an Bord kommt. Das intelligente System versteht Sie, ohne auf vordefinierte Befehle festgelegt zu sein. Egal ob Navigationsdaten, Radiosender oder der Text einer Nachricht – Sie sagen es, das Fahrzeug macht es.

MMI Navigation plus mit Audi virtual cockpit

Die serienmäßige MMI Navigation plus erkennt auf Basis der gefahrenen Strecken die Präferenzen des Fahrers und kann ihm dadurch intelligente Vorschläge machen. Die Online-Services von Audi connect ergänzen die Routenplanung vorausschauend. Zusätzlich zu den beiden Displays des MMI touch response schafft das serienmäßige Audi virtual cockpit mit 12,3 Zoll großem Display weitere Übersichtlichkeit.

Erhellend: die Lichttechnologie

Im neuen Audi Q8 leuchten serienmäßig LED-Scheinwerfer den Fahrweg aus. Die auf Wunsch verfügbaren HD Matrix LED-Scheinwerfer ermöglichen eine präzisere und höher aufgelöste Ausleuchtung der Straße. Entgegenkommende und vorausfahrende Fahrzeuge werden innerhalb der Systemgrenzen erkannt und so ausgeblendet, dass andere Bereiche dazwischen und daneben weiterhin vollständig erhellt werden. Die aktive und dynamische Lichtverteilung wird sowohl im Abblendlichtbereich als auch bei Fernlicht ohne mechanische Komponenten durch das Zu- und Abschalten einzelner Lichtsegmente erreicht. Das verbessert nicht nur die Ausleuchtung der Fahrbahn, sondern schafft zudem mehr Sicherheit und Komfort. Die Trennung zwischen konventionellem Abblendlicht und Fernlicht ist nahezu aufgehoben.

Ambientebeleuchtung

Identität: das Licht

Beim neuen Audi Q8 leuchten serienmäßig LED-Scheinwerfer die Straße aus, optional ist die HD Matrix LED-Technologie erhältlich. Für ein auf Wunsch erhältliches visuelles Erlebnis, noch vor dem Einsteigen, können Sie über die myAudi App viele Lichtfunktionen mit einem kompatiblen Smartphone aktivieren und so von außen erleben.

Mehr Sicherheit

Ob beim Parken, in der Stadt oder auf der Langstrecke – der Audi Q8 unterstützt seinen Fahrer in vielen Situationen. Dazu gehören unter anderem der Adaptive Fahrassistent, der Effizienzassistent, der Kreuzungsassistent, die Spurwechselwarnung, die Bordsteinwarnung und die Umgebungskameras. Hinter all diesen Features steht das zentrale Fahrerassistenzsteuergerät. Es errechnet permanent ein differenziertes Abbild der Umgebung und managt auf dieser Basis die Assistenzsysteme. Die Daten dafür erhält es – je nach Ausstattung – von bis zu fünf Radarsensoren, sechs Kameras, zwölf Ultraschallsensoren und dem Laserscanner. Voraussichtlich Anfang 2019 stehen auch hochinnovative Assistenten wie der Audi Remote Park- und Garagenpilot bereit.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mehr Informationen:

Hersteller Homepage  Konfigurator  Katalog  Preisliste

Hinweis

Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem "Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW" entnommen werden, der im Autohaus M.A.X. und bei der "Deutschen Automobil Treuhand GmbH" unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.